Nachhaltige Geruchsbekämpfung

Der Aerox®-Injektor ist die nachhaltigste industrielle Lösung zur Geruchsbekämpfung. Er wurde speziell mit Blick auf die Umwelt entwickelt und so konzipiert, dass nahezu jedes Teil recycelbar ist. Alles, was der Aerox®-Injektor zum Betrieb benötigt, ist eine relativ kleine Menge an Elektrizität. Der Aerox®-Injektor hat eine lange Lebensdauer und garantiert eine nachhaltige Geruchsbekämpfung:

- Kein Kraftstoff                  - Kein Wasser               - Keine Chemikalien                  - Kein Abfall (Abwasser)

 

Wir brauchen lediglich Elektrizität


Unser Ziel ist es, den Aerox®-Injektor mit so wenigen Rohstoffen wie möglich zu betreiben und dabei die Anlage so klein wie möglich zu halten. Unser umweltschonendes System zur Geruchsbekämpfung wird ausschließlich mit Elektrizität betrieben.  Im Vergleich zu Systemen, die Kraftstoff, Wasser oder Chemikalien verwenden, ist unser System besser für die Umwelt. Einer der größten Vorteile unserer Kaltplasmatechnik ist, dass die Ionisation bei Raumtemperatur beginnt, wohingegen die Verbrennung üblicherweise bei viel höheren Temperaturen erreicht wird. Daher benötigt unser System relativ wenig Elektrizität und der CO2-Ausstoß bleibt gering. Durch kontinuierliche Forschung versuchen wir, den Energieverbrauch und auch die Größe der Anlage weiter zu reduzieren. 


Keine Abfallströme


Dank unseres Filtersystems müssen die Plasmamodule nur alle 8.000 Betriebsstunden erneuert werden. Wenn die Module erneuert werden sollen, versuchen wir, so viel wie möglich aus ihnen wiederzuverwenden. Teile, die nicht direkt wiederverwendet werden können, werden recycelt, es wird also kein einziges Teil verschwendet. Wir sind stolz darauf, dass unser Aerox®-Injektor keinerlei Abfälle, Abwässer oder Chemikalienrückstände erzeugt.


Einfache Integration


Da unsere Technik auf dem Injektionsprinzip basiert, ist sie relativ einfach in den Produktionsprozess zu integrieren. Unser Aerox®-Injektor muss nicht in die Abgasleitung eingebaut werden, sondern kann außerhalb von bereits vorhandenen Systemen installiert werden. Dies bedeutet, dass keine größeren Anpassungen erforderlich sind und folglich auch der Produktionsausfall minimal bleibt.

Unsere Kunden